Login

Ferienhäuser in Agropoli & Ferienwohnungen in Agropoli

  • Amalfiküste | Eine senkrechte Landschaft
    Ab CHF 472

  • Neapel | In der Heimat der Pizza
    Ab CHF 372

  • Golf von Neapel | Frühstück am Vesuv
    Ab CHF 329

  • Italien | Urlaub mit eigenem Pool
    Ab CHF 458

  • Rom | Bester Ferienort Italien
    Ab CHF 408

  • Italien | Lebe lieber außergewöhnlich
    Ab CHF 498

  • Italien | Urlaub auf dem Landgut
    Ab CHF 351

  • Die Besten in Italien
    Ab CHF 270

http://www.atraveo.ch//agropoli
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu Agropoli

4,3 von 5 (11 Kundenbewertungen)
Diesen Ort bewerten

Das schrieben Ferienhauskunden über Agropoli 

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 01.11.2015

    „Gegend sehr schön, interessante Ausflugsmöglichkeiten. Einkaufsmöglichkeiten gut erreichbar.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 209142 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 13.09.2015

    „Die Straße zum Haus ist nicht weiter störend, man benötigt aber mit Fahrzeug ca. 15min zum Zentrum.
    Einkaufsmöglichkeiten sind in ca. 8 min zu erreichen. In der Nähe (5min zu Fuß) gibt es ein Agriturismo-Restaurant (San Francesco) wo man sehr gut (Kein Fisch) und sehr günstig essen kann. Auch der Ort selber hat sehr günstige Essmöglichkeiten.
    Der Ort Agropoli hat Geschichte zu bieten. Der Stadt-Strand ist nicht unbedingt zu empfehlen, hat aber in Richtung Paestum in ca. 5km Entfernung sehr schöne Sand-Strände mit sehr flachen Wasser. Somit ideal für Kinder.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 962885 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 23.10.2013

    „Very nice place“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 109435 abgegeben. Die Ortsbewertung wurde maschinell aus dem Polnischen übersetzt. Zur Originalsprache

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 28.06.2013

    „In der Nähe aller Sehenswürdigkeiten, guten Restaurants und Hauptstraßen, sondern in einer ländlichen Umgebung. Perfekt“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 395192 abgegeben. Die Ortsbewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt. Zur Originalsprache

  • 3,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 05.05.2013, Reisezeitraum: April 2013

    „Der Strand ist schmutzig. Die Stadt ist gemütlich, das Essen ist durchschnittlich, das Hinterland und die Südküste sind schön. Die Webseite ist in der Nähe von Paestum.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 168655 abgegeben. Die Ortsbewertung wurde maschinell aus dem Französischen übersetzt. Zur Originalsprache


So beschrieben Ferienhausvermieter Agropoli

Agropoli ist umgeben von vielfältiger Vegetation und schmückt sich mit seinen märchenhaften Stränden und Buchten. Die Strandpromenade "San Marco" ist nicht nur das Zentrum des Nachtlebens, sondern auch tagsüber einen Spaziergang wert. Sie hat die ideale Lage als Aussichtspunkt auf die Burgruinen und die Altstadt von Agropoli.

Der Name der ...
mehr anzeigen
Stadt weist auf eine Gründung durch die Griechen hin, trotzdem gibt es die Meinungen, daß sie eher auf die "Byzantiner" im 5. Jhdt. n. Chr. zurückzuführen ist. Sicher ist, daß im 9. Jhdt. n. Chr. sich die Saraszenen eine Festung bauten. Sie verweilten dort gut 200 Jahre lang. Die Ruinen kann man heute besichtigen. Durch den langen Aufenthalt der Saraszenen in Agropoli, wurden diese Seeräuber zuletzt sogar "Agropolitaner Sarazenen" genannt. Heute gibt es noch ein Feld, das den Namen "Sarazenerfeld" trägt.

Die romantische Altstadt von Agropoli liegt auf einem Felsausläufer, der ins Meer hinausragt. Von hier hat man einen traumhaften Ausblick über die Cilentoküste und die Bergketten des Golfes von Neapel. Klar und deutlich sieht man von hier aus auch die Insel Capri.

Heutzutage ist Agropoli eine moderne Kleinstadt. Es vereint das zeitgemäße Stadtzentrum in moderner Architektur mit dem historischen Bauten der Altstadt und dem pompösen Hafen. Zeugnisse der Vergangenheit sind bestens erhalten. Wie z.B. das alte Tor, das vor langer Zeit als Eingang zur Stadt diente. Malerische Gassen, geschmückt von mediterranen Blumen, laden zum Bummeln ein.
weniger anzeigen
Quelle: Marquart

Ferienhausurlaub in Italien

atraveo bietet Ihnen in ganz Italien eine sagenhafte Auswahl von über 44.500 Ferienhäusern und Ferienwohnungen an. Vom toskanischen Landhaus über gemütliche Stadtappartements, beispielsweise in Venedig oder in Florenz, bis hin zur Luxusvilla mit eigenem Pool und mehreren Schlafzimmern, zum Beispiel auf Sardinien oder an der Riviera, werden Sie im breit aufgestellten atraveo-Angebot alles finden, was Ihr Herz begehrt. Bei der Auswahl des richtigen Ferienhauses können Sie sich auch den Bewertungen orientieren, die andere atraveo-Kunden bereits bei einigen Ferienhäusern hinterlassen haben. So stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte Objekt auch auf jeden Fall Ihren Vorstellungen entspricht. Zuvor müssen Sie aber noch entscheiden, wo es eigentlich hingehen soll.

La dolce vita – das süße Leben entdecken

Ob in der Toskana oder am Gardasee, an der ligurischen Riviera oder an der Adria, im sonnigen Kalabrien oder auch im schneesicheren Südtirol - Italien gilt für viele seit jeher als der Inbegriff von Fernweh, Reisen und Erholung. Egal wo Sie in Italien Urlaub machen, es sind meist die offenherzigen Menschen mit ihrer typisch italienischen Lebenslust und das geschäftige, bunte Treiben in den italienischen Dörfern und kleinen Städten, die das Land am Mittelmeer so attraktiv und einzigartig machen. Schlendern Sie selber durch die Gassen und über die Piazze, erfrischen Sie sich in einer typisch italienischen Bar, erkunden Sie die historischen Schätze der Antike und der Renaissance oder sonnen Sie sich einfach faul in der Sonne – Sie werden schnell verstehen, was Italien und das "dolce vita" – das süße Leben – so besonders macht.

Auch kulinarisch eine Reise wert

Im eigenen Ferienhaus können Sie sich dann auch in der Zubereitung typisch italienischer Gerichte versuchen. Schließlich machen auch die kulinarischen Spezialitäten das Land so besonders und einzigartig. Mit frisch vom lokalen Markt gekauften Zutaten schmeckt gleich die einfachste Pastasoße bei einem Glas Wein auf der eigenen Ferienhausterrasse um Längen besser als zu Hause. Alternativ können Sie sich natürlich auch in dem ein oder anderem italienischem Restaurant verwöhnen lassen.

Italiens Städte vom Ferienappartement aus erkunden

Ein herausragendes Highlight sind natürlich die vielen berühmten Städte Italiens. Allen voran die ewige Stadt Rom mit den antiken Schätzen und architektonischen Meisterleistungen wie der Spanischen Treppe, dem Pantheon oder dem Petersdom. Venedig ist schon allein wegen seiner Lage in der Lagune und den Kanälen, die die Stadt durchziehen einzigartig und weltberühmt. Florenz, Verona und Siena beeindrucken mit ihren kulturellen Sehenswürdigkeiten. Und während Mailand im Norden sich vor allem als Modehauptstadt einen Namen gemacht hat, beeindruckt Neapel im Süden mit seiner spektakulären Lage zwischen Meer und Vesuv. Suchen Sie sich eine Ferienwohnung in einer der italienischen Städte oder planen Sie den ein oder anderen Stadtbesuch zumindest als Tagesausflug ein!

Per Flugzeug, Auto oder Zug nach Italien

Je nach Reiseziel und Herkunftsort bieten sich mehrere Anreisemöglichkeiten an. Am flexibelsten ist man natürlich mit dem eigenen Auto. Jedoch ist zu bedenken, dass man insbesondere nach Süditalien lange Zeit unterwegs ist und, wenn man nicht gerade in Süddeutschland, Österreich oder der Schweiz wohnt, mindestens eine Übernachtung während der Anreise in Kauf nehmen muss.
Internationale Flughäfen gibt es in ganz Italien und insbesondere zu den begehrten Feriengebieten ist eigentlich ganzjährig ein Flug zu bekommen. Auch mit dem Zug kommt man gut ins Land südlich der Alpen. Täglich verkehren beispielsweise Nachtzüge von München aus. Die gängigste Route führt dabei über Innsbruck in Tirol und den Brenner nach Verona oder Bologna, um von dort aus weiter in Richtung Reiseziel zu kommen.

Bilder vom Ort

Ansicht:
  • Objekt-Nr. 617240
    ab CHF 355
    für 1 Woche

    Agropoli, Kampanien (Cilento)

    Ferienwohnung für max. 2 Erwachsene + 2 Kinder

    Ca. 45 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Digital-TV, Internet, WLAN
    Zu dieser Anlage gehört 1 weiterer Objekttyp mit 1 Unterkunft
  • Objekt-Nr. 632699
    ab CHF 539
    für 1 Woche

    Agropoli, Kampanien (Cilento)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 65 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, Sandstrand ca. 3,5 km,
  • Objekt-Nr. 933436
    ab CHF 355
    für 1 Woche

    Agropoli, Kampanien (Cilento)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 38 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Digital-TV, WLAN, Sandstrand ca. 70 m, Meer ca. 50 m
  • Objekt-Nr. 901266
    ab CHF 506
    für 1 Woche

    Agropoli, Kampanien (Cilento)

    Ferienwohnung für max. 3 Personen

    Ca. 55 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, Internet, Waschmaschine, Sandstrand ca. 100 m
  • Objekt-Nr. 962885
    ab CHF 1.108
    für 1 Woche

    Agropoli, Kampanien (Cilento)

    Ferienhaus für max. 9 Personen

    Ca. 200 m², 4 Schlafzimmer, 3 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV: 2 TV, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand ca. 2 km,
    5,0 von 5
    1 Kundenbewertung
  • Objekt-Nr. 133134
    ab CHF 959
    für 1 Woche

    Agropoli, Kampanien (Cilento)

    Ferienwohnung für max. 7 Personen

    Ca. 220 m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 2,5 km,
  • Objekt-Nr. 1214425
    ab CHF 656
    für 1 Woche

    Agropoli, Kampanien (Cilento)

    Ferienhaus für max. 7 Personen

    Ca. 120 m², 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV: 1 TV, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 5 km
CgoJCQkJPGltZyBoZWlnaHQ9IjEiIHdpZHRoPSIxIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXN0eWxlOm5vbmU7IiBhbHQ9IiIgc3JjPSIvL2dvb2dsZWFkcy5nLmRvdWJsZWNsaWNrLm5ldC9wYWdlYWQvdmlld3Rocm91Z2hjb252ZXJzaW9uLzEwMzg3MTAxNjAvP3ZhbHVlPTAmYW1wO2d1aWQ9T04mYW1wO3NjcmlwdD0wJmRhdGE9cGFnZUlkJTNEc2VhcmNoUmVzdWx0cyUzQnRyYXZlbENvdW50cnlJZCUzRElUJTNCbGFuZ3VhZ2UlM0RkZSIgLz4KCgkJCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+CgkJCQkJaWYgKHR5cGVvZiBBVEl0YWcgIT0gJ3VuZGVmaW5lZCcpIHsKCQkJCQkJQVRJdGFnLnBhZ2Uuc2V0KHsibmFtZSI6InNlYXJjaFJlc3VsdHMiLCJsZXZlbDIiOjF9KTsKCQkJCQkJQVRJdGFnLmRpc3BhdGNoKCk7CgkJCQkJfQoJCQkJPC9zY3JpcHQ+