Login

Ferienhäuser in Andrian & Ferienwohnungen in Andrian

  • Südtirol | Top bewertet
    Ab CHF 376

  • Südtirol | Apfelernte im Spätsommer und Herbst
    Ab CHF 376

  • Italien | Urlaub mit eigenem Pool
    Ab CHF 457

  • Rom | Bester Ferienort Italien
    Ab CHF 407

  • Italien | Lebe lieber außergewöhnlich
    Ab CHF 497

  • Italien | Urlaub auf dem Landgut
    Ab CHF 350

  • Rom | Citytrip ins Centro Storico
    Ab CHF 407

  • Lido degli Estensi | Bester Ferienort Italien
    Ab CHF 234

http://www.atraveo.ch//andrian
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Bewertungen unserer Kunden

5,0 von 5 (5 Kundenbewertungen)
1 Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Andrian wurden von 5 Kunden mit durchschnittlich 5,0 von 5 Häuschen bewertet.

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu Andrian

5,0 von 5 (2 Kundenbewertungen)
Diesen Ort bewerten

Das schrieben Ferienhauskunden über Andrian 

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 28.05.2013

    „Lage oberhalb von Bozen, in einer Apfelplantage gelegen.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 270053 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein Gast schrieb
    am 24.11.2008

    „schöne ruhige Lage, Kinderfreundlich, am Ort alles was man schnell braucht. Mehr Einkaufs möglichkeiten in Bolzen.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 270053 abgegeben.


So beschrieben Ferienhausvermieter Andrian

Andrian
Der beschauliche südtiroler Ferienort liegt im Etschtal an der Weinstraße, (283 m) zwischen Bozen (10 km) und Meran (17 km), umrahmt von Obst- und Weingärten. Zu den Badeseen Kalterer See und Montiggler See 10 bzw. 7 km. In Andrian schönes Freibad und Tennisplätze. Fahrradverleih und Reitstall in Nals (3 km). Für Abwechslung sorgen viele Wanderwege, ...
mehr anzeigen
zahlreiche Schlösser und Burgen, Weinkellereien, der botanische Garten ’Schloß Trautmannsdorf’ in Meran, Obstblüte im Frühjahr, Törggelen im Herbst und wenn's mal regnet: Ötzi liegt in Bozen immer auf Eis.
weniger anzeigen
Quelle: Inter Chalet Ferienhaus-Gesellschaft mbH

Ferienhausurlaub in Südtirol

In Südtirol bietet atraveo Ihnen eine Auswahl von über 400 Unterkünften an. Die meisten der Objekte in Südtirol sind Ferienwohnungen oder gemütlich eingerichtete Appartements, die sich vor allem in den beliebten Ferienorten befinden. Im Sommer haben Sie dadurch eine ideale Ausgangsbasis für Rad- oder Wandertouren, während es im Winter zur nächsten Skipiste nicht weit ist. Aber auch ansprechende Ferienhäuser und Berghütten, die sich oft in toller Lage, wie beispielsweise an einem Berghang mit grandioser Aussicht, befinden, beinhaltet das Angebot.
Neben den schönen Tälern und der tollen Berglandschaft bietet Südtirol auch einige interessante Städte, die es zu entdecken lohnt. Am berühmtesten ist wohl der Kurort Meran.

Liebliches Meran

Flanieren Sie bei angenehmen Temperaturen über die berühmte Promenade oder über den Tappeinerweg hoch über der Stadt. Vorbei an Palmen, Zypressen und Korkeichen überqueren Sie eine der alten steinernen Brücken. Lauschen Sie der wild dahin plätschernden Passer, während Ihnen Lorbeergeruch in die Nase steigt und Ihr Blick über das Panorama der schneebedeckten Alpengipfel schweift.

Der traditionsreiche Kurort Meran ist jederzeit einen Besuch wert. Gelegen in einem Talkessel zwischen Vinschgau, Etschtal und Passeiertal, wartet Meran mit mediterranen Temperaturen und über 250 Sonnentagen im Jahr auf. Im Norden schützen die steil aufragenden Ötztaler Alpen vor zu kühlen alpinen Klimaeinflüssen, im Süden sorgt dagegen das sich ausbreitende Etschtal für angenehme, vom Mittelmeer in den Alpenraum aufziehende Luftmassen. Diese klimatische Besonderheit machte Meran bereits zu Zeiten der Donaumonarchie zu einem beliebten und bekannten Kurort. Auch Kaiserin Sissi wählte Meran einst zu ihrem Winterdomizil und residierte im Schloss Trautmannsdorff, das heutzutage besichtigt werden kann. Weitere Sehenswürdigkeiten sind beispielsweise das alte Kurhaus an der Sommerpromenade, das im Jugendstil erbaute Stadttheater oder der Pulverturm von dem aus man einen schönen Blick über die ganze Stadt hat. Die idyllische Altstadt mit der Laubengasse lädt zum Bummeln und Verweilen ein.

Ein guter Reisezeitraum, um Meran zu besuchen, ist übrigens die Zeit Obstbaumblüte im Frühling. Dann legt sich ein lieblicher Geruch über die ganze Stadt und verzaubert die Sinne.

Genug vom gemütlichen Flanieren auf der Promenade Südtirols?

Erkunden Sie dann die umliegenden Orte und Landschaften. Die Vinschgau-Bahn bringt Sie, wie es der Name schon vermuten lässt, schnell ins nahe gelegenen Vinschgau. Das Gebiet rund um den Oberlauf der Etsch ist durch eine besonders attraktive alpine Landschaft aus steilen Hängen und engen Tälern geprägt.
In die andere Richtung ist es nicht weit nach Bozen, der Landeshauptstadt von Südtirol, gelegen am Schnittpunkt von Etschtal und Eisacktal. Hier können Sie im renommierten naturwissenschaftlichen Museum den berühmten Mann vom Hauslabjoch – besser bekannt als „Ötzi“ – bestaunen. Daneben laden die vielen Cafés und Geschäfte zum gemütlichen Bummeln und Entdecken ein. In der Nähe befindet sich Schloss Sigmundskron, wo Sie dem Messner Mountain Museum des berühmten Extrembergsteigers und Südtirolers Reinhold Messner einen Besuch abstatten sollten.

Das Eisacktal von Bozen aus weiter hinauf kommen Sie nach Brixen und erreichen schließlich den Brennerpass, der über den Alpenhauptkamm nach Tirol in Österreich führt. Dazwischen zweigt das landschaftlich wunderschöne Pustertal ab, das bis nach Lienz in Osttirol reicht.

Südtirol: Winterspaß pur

Während von Frühling bis in den Herbst vor allem Wandern, Radfahren und andere Freizeitaktivitäten in der wunderschönen Südtiroler Landschaft auf dem Programm stehen, beeindrucken im Winter die Skigebiete von Alpen und Dolomiten. Mit Dolomiti Superski findet sich hier der größte Skiverbund der Welt, der mit sehr gut erschlossenen Skigebieten wie Fassatal-Karersee oder Seiser Alm perfekten Skispaß verspricht. Im Westen Südtirols findet sich mit der Ortler Skiarena ein weiterer großer Skiverbund, zu dem unter anderem die Skigebiete Meran 2000, Rosskopf und Haider Alm gehören.

Über den Brenner nach Italien zur Ferienwohnung in Südtirol

Die einfachste Anreisemöglichkeit in den Ferienhausurlaub nach Südtirol ist die klassische Route, die von Innsbruck in Tirol über den berühmten Brennerpass nach Bozen führt. Eine alternative Route besteht von Landeck im oberen Inntal über den Reschenpass ins Vinschgau. Reisenden aus der Schweiz bietet sich dagegen vor allem die Anfahrt von Graubünden kommend über das Münstertal an.

Auch die Anreise mit der Bahn ist möglich. Südtirol wird von der Fernreisebahnstrecke München-Innsbruck-Bozen-Verona durchquert, die ebenfalls über den Brennerpass führt und Deutschland mit Norditalien verbindet. Allerdings ist zu beachten, dass die Weiterfahrt im Nahverkehr in Südtirol eingeschränkt sein kann. Regionale Bahnlinien verkehren lediglich ins Vinschgau und durch das Pustertal.

Ansicht:
CgoJCQkJPGltZyBoZWlnaHQ9IjEiIHdpZHRoPSIxIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXN0eWxlOm5vbmU7IiBhbHQ9IiIgc3JjPSIvL2dvb2dsZWFkcy5nLmRvdWJsZWNsaWNrLm5ldC9wYWdlYWQvdmlld3Rocm91Z2hjb252ZXJzaW9uLzEwMzg3MTAxNjAvP3ZhbHVlPTAmYW1wO2d1aWQ9T04mYW1wO3NjcmlwdD0wJmRhdGE9cGFnZUlkJTNEc2VhcmNoUmVzdWx0cyUzQnRyYXZlbENvdW50cnlJZCUzRElUJTNCbGFuZ3VhZ2UlM0RkZSIgLz4KCgkJCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+CgkJCQkJaWYgKHR5cGVvZiBBVEl0YWcgIT0gJ3VuZGVmaW5lZCcpIHsKCQkJCQkJQVRJdGFnLnBhZ2Uuc2V0KHsibmFtZSI6InNlYXJjaFJlc3VsdHMiLCJsZXZlbDIiOjF9KTsKCQkJCQkJQVRJdGFnLmRpc3BhdGNoKCk7CgkJCQkJfQoJCQkJPC9zY3JpcHQ+