Ferienhäuser in Gavardo & Ferienwohnungen in Gavardo

  • 1/23
    "Das Land wo die Zitronen blühn"

    Gardasee​ | So schrieb Goethe einst über den Gardasee. Ab April blühen und gedeihen die Zitrusfrüchte auf den Hängen rund um den größten See Italiens. Dabei sein und genießen, lautet unser Tipp.

    Je Woche ab CHF 445

    5.277 Angebote zeigen
  • Ferienresidenz bei Torri del Benaco am Westufer des Gardasees.
    2/23
    Hervorragende Aussichten

    Gardasee | Der Lago di Garda ist der größte See Italiens. An seinem Ufer wirkt mediterranes Klima und die Alpenkulisse ermöglicht spektakuläre Ausblicke – zum Beispiel vom Balkon einer Ferienwohnung aus. ​

    Je Woche ab CHF 389

    1.125 Angebote zeigen
  • Ferienanlage am Westufer des Gardasees.
    3/23
    Badespaß im Ferienpark

    Gardasee | Urlaub im Ferienpark ist vor allem für Familien optimal. Als Eltern können Sie sich hier entspannt zurücklehnen, während Ihre Kinder bestens versorgt und unterhalten werden.

    Je Woche ab CHF 310

    2.731 Angebote zeigen
  • 4/23
    Bester Ferienort Italien

    ​Malcesine | Ein echtes Kleinod am Gardasee ist Malcesine. Auf Grundlage Ihrer im Vorjahr abgegebenen und überdurchschnittlich guten Ortsbewertungen ist es der beste italienische Ferienort 2014.

    Je Woche ab CHF 484

    77 Angebote zeigen
  • 5/23
    Bester Ferienort Italien

    Riva del Garda | Der Ort am Nordufer des Gardasees wurde aus gutem Grund 2011 zum besten Ferienort gewählt: Der ursprüngliche Charme der Stadt und eine sagenhafte Bergkulisse waren hier ausschlaggebend.

    Je Woche ab CHF 443

    100 Angebote zeigen
  • Gardasee | Zitronenblüte
    Ab CHF 445

  • Gardasee | Hervorragende Aussichten
    Ab CHF 389

  • Gardasee | Badespaß im Ferienpark
    Ab CHF 310

  • Malcesine | Bester Ferienort Italien
    Ab CHF 484

  • Riva del Garda | Bester Ferienort Italien
    Ab CHF 443

http://www.atraveo.ch/gavardo
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Zwischen Zitronen und Oliven

Gardasee | Wie ein Meer mitten in den Bergen sieht der Gardasee aus. Und schon Goethe urteilte bei einem Aufenthalt im Jahre 1786 in Anbetracht der spektakulären landschaftlichen Kulisse: "Wie sehr wünschte ich meine Freunde einen Augenblick neben mich, dass sie sich der Aussicht freuen könnten, die vor mir liegt. Heute Abend hätt' ich in Verona sein können, aber es lag mir noch eine herrliche Naturwirkung an der Seite, ein köstliches Schauspiel, den Gardasee, den wollt' ich nicht versäumen, und ich bin herrlich für meinen Umweg belohnt".

Auch heute noch bieten sich Ihnen rund um den gesamten See zahlreiche spektakuläre Panoramen. Wenn Sie in Riva del Garda am Nordufer des Sees stehen und den Blick in Richtung Süden schweifen lassen, werden Sie wissen was Goethe so sehnsuchtsvoll meinte: Zwischen den steil aufragenden, schroffen Berghängen zu beiden Seiten glitzert eingefasst in grünbewachsene Hänge die tiefblaue Wasserfläche, einzig durchschnitten von dem ein oder anderem weißen Segelboot. Riva del Garda wurde übrigens von atraveo zum besten Ferienort 2011 gekürt.

Auf Ihrem Weg in Richtung Südufer haben Sie die Qual der Wahl. Auf beiden Seiten führen Panoramastraßen am Seeufer entlang durch die kleinen und größeren Ortschaften, die sich an die Hänge schmiegen. Auf der Gardesana Occidentale am Westufer führt ihr Weg durch Limone sul Garda, Gargnano und Salò vorbei an Zitronen- und Orangenhainen, die hier auf den Hängen angelegt sind. Am Ostufer, über die Gardesana Orientale fahrend, werden Sie vor allem Oliven, die die Grundlage für das exzellente am Gardasee hergestellte Olivenöl sind, in den Hängen wachsen sehen. Hier bieten sich unter anderem das malerische Malcesine, Torri del Benaco und Garda für einen kleinen Stadtbummel an. Im Hintergrund erhebt sich der Monte Baldo – mit über 2000 Metern der höchste Berg rund um den See.

Immer weiter nach Süden kommend, wird die Landschaft merklich hügeliger, die rauen Alpenfelsen verschwinden nach und nach und die Landschaft ergießt sich in grünen und türkisen Farbtönen in die Po-Ebene, wo der See, losgelöst vom Korsett der einengenden Felswände, auch seine breiteste Stelle hat. Hier am Südufer finden sich einige der wichtigsten und berühmtesten Orte: Peschiera, Sirmione oder Desenzano.

Sie können hier wahrlich viel entdecken und erleben. Zuviel eigentlich, um es an dieser Stelle aufzuzählen. Finden Sie es am besten selbst heraus! Oder schauen Sie fürs erste in die weiteren Informationen rund ums Thema Ferienhausurlaub am Gardasee bei der entsprechenden Ferienhausauswahl oder in unserem Blogbeitrag.
 

Bewertungen unserer Kunden

4,5 von 5 (38 Kundenbewertungen)
1 Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Gavardo wurden von 38 Kunden mit durchschnittlich 4,5 von 5 Häuschen bewertet.

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu Gavardo

4,1 von 5 (39 Kundenbewertungen)
Diesen Ort bewerten

Das schrieben Ferienhauskunden über Gavardo 

  • 3,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 26.02.2016, Reisezeitraum: August 2015

    „Gavardo haben wir nur als Durchgangsort wahrgenommen. Wir sind lieber nach Salò am Gardasee oder in die nahe gelegenen Outlets bei Brescia gefahren.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 361667 abgegeben.

  • 3,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 05.10.2015

    „Ortschaft gut zu Fuß zu erreichen, gute Einkaufsmöglichkeiten. Nettes Ambiente.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 645062 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 24.09.2015

    „Gute Einkaufsmöglichkeiten.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 635010 abgegeben.

  • 2,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 25.08.2015

    „Für normale Bedürfnisse ausreichende Möglichkeiten zum Einkaufen. Ortschaft mittlerer Größe. Kein Touristenort, keine größeren Sehenswürdigkeiten. Der Wochenmarkt war recht sehenswert.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 719669 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    atraveo-Kunde Michael schrieb
    am 13.08.2015, Reisezeitraum: Juli 2015

    „Im Ort Gavardo gibt es Lidl und den Supermarkt Simply. Hier gibt es alles was man benötigt. In Salo an der Promenade gibt es sehr gute Restaurants und Bars. In Höhe der Hausnummer 45 gibt es einen Joghurteismann. Hier bekommt man sehr leckeres Joghurteis. Der Laden heißt Lollipop. Vom Apartment benötigt man ca. 15 Minuten bis Salo. Zum Strand, wo auch Hunde ins Wasser dürfen würden wir Toscalano empfehlen. Dieser befindet sich kurz vor dem Ortsausgang nach einem Optiker und vor der großen Kirche rechts in die Straße rein, dort ist ein großer, kostenpflichtiger Parkplatz. Den Hundestrand in Salo fanden wir nicht so ansprechend. Wichtig, für zum Schwimmen im See, dringend Badeschuhe anziehen, da die Steine an den Füßen weh tun und im Wasser rutscht man leicht aus.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 719669 abgegeben.


Ansicht:
CgoJCQkJPGltZyBoZWlnaHQ9IjEiIHdpZHRoPSIxIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXN0eWxlOm5vbmU7IiBhbHQ9IiIgc3JjPSIvL2dvb2dsZWFkcy5nLmRvdWJsZWNsaWNrLm5ldC9wYWdlYWQvdmlld3Rocm91Z2hjb252ZXJzaW9uLzEwMzg3MTAxNjAvP3ZhbHVlPTAmYW1wO2d1aWQ9T04mYW1wO3NjcmlwdD0wJmRhdGE9cGFnZUlkJTNEc2VhcmNoUmVzdWx0cyUzQnRyYXZlbENvdW50cnlJZCUzRElUJTNCbGFuZ3VhZ2UlM0RkZSIgLz4KCgkJCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+CgkJCQkJaWYgKHR5cGVvZiBBVEl0YWcgIT0gJ3VuZGVmaW5lZCcpIHsKCQkJCQkJQVRJdGFnLnBhZ2Uuc2V0KHsibmFtZSI6InNlYXJjaFJlc3VsdHMiLCJsZXZlbDIiOjF9KTsKCQkJCQkJQVRJdGFnLmRpc3BhdGNoKCk7CgkJCQkJfQoJCQkJPC9zY3JpcHQ+