Login

Ferienhäuser in Paganico & Ferienwohnungen in Paganico

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das Urlaubsjahr 2017! 
  • Toskana | Zwischen Zikaden und Zypressen
    Ab CHF 436

  • Toskana | Top bewertet
    Ab CHF 266

  • Toskana | Strandurlaub an Versila, Maremma und Co
    Ab CHF 320

  • Florenz | Urlaub bei den Medici
    Ab CHF 590

  • Toskana | Urlaub mit eigenem Pool
    Ab CHF 522

  • Chianti zur Weinlese | Urlaub auf dem Weingut
    Ab CHF 385

  • Rom | Bester Ferienort Italien
    Ab CHF 469

  • Italien | Lebe lieber außergewöhnlich
    Ab CHF 447

http://www.atraveo.ch//paganico
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Bewertungen unserer Kunden

3,8 von 5 (28 Kundenbewertungen)
1 Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Paganico wurden von 28 Kunden mit durchschnittlich 3,8 von 5 Häuschen bewertet.

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu Paganico

4,0 von 5 (28 Kundenbewertungen)
Diesen Ort bewerten

Das schrieben Ferienhauskunden über Paganico 

  • 3,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde bewertete folgendermaßen
    am 06.09.2016

    bedingt empfehlenswert

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 726077 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 24.07.2016

    „Paganico ist eine kleine Stadt, können grundlegende Einkaufen dort durchgeführt werden. Pietratonda liegt wunderschön auf einer Lichtung Mitte Wald, weit weg von der Zivilisation. Idyllische Landschaft, aber verwöhnt von den zerstörten landwirtschaftlichen Gebäuden. Die Bewohner sehr freundlich.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 726077 abgegeben. Die Ortsbewertung wurde maschinell aus dem Polnischen übersetzt. Zur Originalsprache

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 28.02.2016

    „Nicht weit entfernt von den schönsten Stränden der Toskana. Sehr gute Basis um die Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Im Ort selber ein Coop mit allen möglichen, in Grosetto: Lidl, Penny und mehr. Tankstelle und Bank im Ort.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 726077 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    atraveo-Kunde Claudia Mark schrieb
    am 12.08.2015, Reisezeitraum: Juli 2015

    „Die Lage ist sehr schön. Komplett abgelegen vom Ort Paganico. Ein Ortsbummel ist daher nur mit Auto empfehlenswert. Der Ort bietet alles was man braucht. Restaurants, Lebensmittelgeschäft und eine Tankstelle die auch Autogas führt. Zum Meer fährt man ca ne halbe Stunde mit dem Auto.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 227966 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde bewertete folgendermaßen
    am 31.08.2014

    empfehlenswert

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 227966 abgegeben.


So beschrieben Ferienhausvermieter Paganico

Paganico / Monte Antico
Etwa 34 km nördlich von Grosseto und 52 km südlich von Siena am Fluss Ombrone liegt der kleine Ort Paganico, von der Stadtrepublik Siena im 14. Jhdt. als quadratisches Festungsdorf errichtet. Die alten Stadtmauern und die vier Tore prägen bis heute das mittelalterliche Erscheinungsbild. Im Ort Bars, Restaurants, Geschäfte ...
mehr anzeigen
und Supermarkt. Reizvolle Ausflugsziele sind unter anderem die wunderschön gelegene romanische Benediktinerabtei Sant’Antimo (30 km) und der Weinort Montalcino (32 km). Zu den Stränden von Marina di Grosseto und Principina a Mare jeweils 42 km.
weniger anzeigen
Quelle: Inter Chalet Ferienhaus-Gesellschaft mbH
Der Stadtgemeinde, oder Kommune von Civitella Paganico liegt in der Provinz von Grosseto. Im Norden wird sie von der Provinz Siena, im Süden von den Gemeinden Campagnatico und Cinigiano und im West von der Gemeinde Roccastrada begrenzt.
Die Landschaft erstreckt sich über ein Gebiet von 19, 271 Hektaren inklusive der ...
mehr anzeigen
Wasserfälle des Ombrone Flusses. Charakteristisch für diese Gegend, ist die hügelige Landschaft und eine außergewöhnlich gut geschützte Umwelt. Dichte Wälder wechseln sich mit kultivierten Feldern ab, die ein Zeichen dafür sind, dass sich die Wirtschaft hier größtenteils auf Landwirtschaft und den Erhalt der Umwelt stützte.
Die Dörfer des Landkreises werden von dichten mediterranen Buschland umgeben, die über eine außergewöhnliche Pflanzenviefalt und dichtes Gestrüpp verfügen, inklusive Erdbeeren, Wacholder, Myrthe, Heidekraut, Kernelkirschen, stachelige Sträuchern und Brombeeren, die am Ende des Sommers zu blühen beginnen. Zusätzlich gibt es viele große Bäume wie Eichen, Zypressen und Pinien. Wildschweine, Rehe, Feldhasen und Fasane können in dieser reich beschenkten Natur angetroffen werden, während zahlreiche Arten von Wasservögeln in den Gebieten nahe des Flusses Ombrone zu finden sind.
Die Landschaft kann sich ebenfalls mit dem Vorkommen der seltenen Ginsterpflanze, nämlich der genista aetnensis, brüsten, die im späten Frühling mit einer Vielzahl von gelben Blüten geschmückt ist.
Zusätzlich zu der natürlichen Schönheit des Umlandes, ist man in Civitella Paganico stolz auf die künstlerischen Reichtümer, die aus verschiedenen historischen Perioden stammen.

Das Kastell von Petriolo lag am nördlichen Ende von Civitella Paganico, an der Grenze zur Gemeinde Monticano.
Wiederum war es mit der Ardenghesch - Familie verbunden und aufgrund der heilenden Eigenschaften seiner Sulfurwasser weit bekannt. Der Ort hat einen großen Bekanntheitsgrad und wurde vom Schriftsteller und Dichter Folgore da San Ginignano gefeiert. Obwohl Petriolo schon den Etruskern und Römern bekannt war, wird es auch in einem Dokument aus dem Jahre 1130 erwähnt. Stück für Stück verbreitete sich sein Ruf nicht nur in der unmittelbaren Umgebung, sondern ebenso in ganz Italien und sogar im Ausland und es wurde von vielen bekannten Personen besucht.
Der berühmteste Besuch, besonders in Hinblick auf die Geschichte der Republik Siena, war jener Papst Pius des II. Piccolomini, der eine ganze Reihe von Besuchen machte, um die Gicht zu heilen, unter der er litt. In der Tat wurde eine Reihe päpstlicher Bullen aus dieser Region erlassen.
Die Republik verfügte über eine Anzahl von Einzelkabinen, die 1250 gebaut wurden und an Kurgäste vermietet wurden. In ihrem Namen wurden auch Untersuchungen durchgeführt, um neue Thermalquellen und Farmgebäude im Jahre 1330 zu eröffnen, sowie ein Vikariat einzurichten. Zehn Jahre später wurde eine Kurtaxe eingeführt.
Im siebzehnten Jahrhundert begann die Popularität der Gegend zugunsten der Bäder bei Pignoni und San Filippo zurückzugehen. Der Ospedale di Santa Maria della Scala in Siena belebte die Quellen erneut, welche unter den Geltungsbereich des Großherzogs der Toskana fiel, der sie der Cospi-Familie 1648 vermachte.
1713 erhielt der Ospedale die Erlaubnis die Schlossmauern zu zerlegen und dessen Steine zu verwenden. Heute sind alles was übrig bleibt, die Mauern, die mit dem Turm verbunden sind.
Nur die vier ursprünglichen Bäder sind erhalten.
weniger anzeigen
Quelle: Società Agricola Pietratonda

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Maremma: Strand und Natur

Die Küste der Maremma ist ein abwechslungsreiches Urlaubsziel. Sie bietet Sandstrände, Felsbuchten, Pinienwälder und ein hügeliges Hinterland. Das Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Maremma ist groß. Es reicht von großzügigen Villen mit Pool über Ferienhäuser an der Steilküste bis zu Appartements auf einem ehemaligen Weingut und Studios in modernen Ferienanlagen. Wohnen Sie am Strand, in ländlicher Umgebung oder in einem reizvollen Städtchen, zu zweit, mit der Familie oder mit einer größeren Gruppe – das alles bieten Ihnen die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Maremma.

Vom Sumpfland zum Weinbau

Die Maremma ist eine Landschaft in Mittelitalien, die sich über die südliche Toskana und Teile des nördlichen Latiums erstreckt. Kern der Maremma ist der toskanische Küstenstreifen zwischen dem Golf von Follonica und der Lagune von Orbetello am Monte Argentario. Ursprünglich war die Maremma eine Sumpflandschaft: Zwischen Mittelmeer und hügeligem Hinterland bildeten sich durch Flüsse und Schmelzwasser Sümpfe und Binnenseen. Im 18. und 19. Jh. wurde die Maremma im großen Stil entwässert und rekultiviert. Heute profitiert die Region von der Landwirtschaft (u. a. Weinbau) und vom Tourismus. Die größte Stadt der Maremma ist Grosseto in der südlichen Toskana mit gut 80 000 Einwohnern. Die Ebene von Grosseto ist von Kanälen durchzogen und erinnert an die Zeit, als sich hier noch unzugängliche Sümpfe ausbreiteten. Im Hinterland der Maremma finden sich noch etliche mittelalterliche Dörfer mit typisch italienischem Charme. An der Küste dagegen locken weiße und lange Sandstrände. In der Maremma setzt man vor allem auf sanften Tourismus, also auf Gäste, die ihren Urlaub individuell planen und gestalten. Große Hotelanlagen gibt es kaum, dafür dominieren Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Maremma.

Ideal für Naturliebhaber: eine Ferienwohnung in der Maremma

In der Maremma genießt der Naturschutz einen hohen Rang. Bereits 1975 wurde der Parco Naturale della Maremma eingerichtet. Das Naturschutzgebiet südlich von Grosseto umfasst Weiden, Pinienwälder, Sümpfe und Binnenseen und erstreckt sich bis auf die Höhen des Gebirgszuges Monti dell'Uccellina. In diesem weitgehend der Natur überlassenen Areal grasen Maremma-Pferde, Maremma-Rinder, leben Damwild und Wildkatze. Neben vielen europäischen Singvogel-Arten bietet der Park auch Zugvögeln wie Kuckuck, Nachtigall und Eichelhäher eine Heimat. Ein Italien-Urlaub in der Ferienwohnung in der Maremma bietet sich also sowohl für Strandfans als auch für Naturliebhaber an.

Bilder vom Ort

Ansicht:
  • Objekt-Nr. 691819
    ab CHF 1.252
    für 1 Woche

    Paganico, Toskana (Maremma)

    Ferienhaus für max. 12 Personen

    Ca. 220 m², 7 Schlafzimmer, 6 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, Internet, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Wasser ca. 50 km,
  • Objekt-Nr. 926498
    + 1 Unterkunft
    ab CHF 328
    für 1 Woche

    Paganico, Toskana (Maremma)

    Ferienwohnung für max. 4 Personen

    Ca. 55 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), TV, Internet, WLAN, Waschmaschine, Wasser ca. 45 km,
    Zu dieser Anlage gehört 1 weiterer Objekttyp mit 1 Unterkunft
  • Objekt-Nr. 801276
    ab CHF 2.300
    für 1 Woche

    Paganico, Toskana (Maremma)

    Ferienhaus für max. 8 Personen

    Ca. 155 m², 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, Internet, Waschmaschine, Spülmaschine, Meer ca. 54 km, , ,
  • Objekt-Nr. 350265
    ab CHF 968
    für 1 Woche

    Paganico, Toskana (Maremma)

    Ferienhaus für max. 6 Personen

    Ca. 350 m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 30 km,
    3,0 von 5
    1 Kundenbewertung
  • Objekt-Nr. 799183
    ab CHF 1.543
    für 1 Woche

    Paganico, Toskana (Maremma)

    Ferienhaus für max. 11 Personen

    Ca. 220 m², 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, Internet, Waschmaschine, Sandstrand ca. 50 km,
  • Objekt-Nr. 227966
    + 1 Unterkunft
    ab CHF 234
    für 1 Woche

    Paganico, Toskana (Maremma)

    Ferienwohnung für max. 5 Personen

    Ca. 70 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, Waschmaschine, Nichtraucherobjekt, ,
    4,2 von 5
    18 Kundenbewertungen
    Zu dieser Anlage gehört 1 weiterer Objekttyp mit 1 Unterkunft
  • Objekt-Nr. 1151179
    ab CHF 628
    für 1 Woche

    Paganico, Toskana (Maremma)

    Ferienhaus für max. 9 Personen

    5 Schlafzimmer, 4 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), TV, Nichtraucherobjekt, Sandstrand ca. 20 km,
CgoJCQkJPGltZyBoZWlnaHQ9IjEiIHdpZHRoPSIxIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXN0eWxlOm5vbmU7IiBhbHQ9IiIgc3JjPSIvL2dvb2dsZWFkcy5nLmRvdWJsZWNsaWNrLm5ldC9wYWdlYWQvdmlld3Rocm91Z2hjb252ZXJzaW9uLzEwMzg3MTAxNjAvP3ZhbHVlPTAmYW1wO2d1aWQ9T04mYW1wO3NjcmlwdD0wJmRhdGE9cGFnZUlkJTNEc2VhcmNoUmVzdWx0cyUzQnRyYXZlbENvdW50cnlJZCUzRElUJTNCbGFuZ3VhZ2UlM0RkZSIgLz4KCgkJCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+CgkJCQkJaWYgKHR5cGVvZiBBVEl0YWcgIT0gJ3VuZGVmaW5lZCcpIHsKCQkJCQkJQVRJdGFnLnBhZ2Uuc2V0KHsibmFtZSI6InNlYXJjaFJlc3VsdHMiLCJsZXZlbDIiOjF9KTsKCQkJCQkJQVRJdGFnLmRpc3BhdGNoKCk7CgkJCQkJfQoJCQkJPC9zY3JpcHQ+