Ferienhäuser in Sankt Vigil-Enneberg & Ferienwohnungen in Sankt Vigil-Enneberg

  • Dolomiti Superski | Abfahrt in den Dolomiten
    Ab CHF 383

  • Italien | Urlaub mit eigenem Pool
    Ab CHF 499

  • Rom | Bester Ferienort Italien
    Ab CHF 508

  • Italien | Lebe lieber außergewöhnlich
    Ab CHF 492

  • Italien | Urlaub auf dem Landgut
    Ab CHF 421

  • Rom | Citytrip ins Centro Storico
    Ab CHF 536

  • Lido degli Estensi | Bester Ferienort Italien
    Ab CHF 188

  • Italien | Häuser für Gruppenreisen
    Ab CHF 1.598

http://www.atraveo.ch/sankt vigil-enneberg
Link zum Kopieren
Kartenausschnitt wurde verändert.
Automatisch nachladen
Warum werden eventuell nicht alle Angebote angezeigt? 
map

Ferienhausurlaub in Italien

atraveo bietet Ihnen in ganz Italien eine sagenhafte Auswahl von über 44.500 Ferienhäusern und Ferienwohnungen an. Vom toskanischen Landhaus über gemütliche Stadtappartements, beispielsweise in Venedig oder in Florenz, bis hin zur Luxusvilla mit eigenem Pool und mehreren Schlafzimmern, zum Beispiel auf Sardinien oder an der Riviera, werden Sie im breit aufgestellten atraveo-Angebot alles finden, was Ihr Herz begehrt. Bei der Auswahl des richtigen Ferienhauses können Sie sich auch den Bewertungen orientieren, die andere atraveo-Kunden bereits bei einigen Ferienhäusern hinterlassen haben. So stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte Objekt auch auf jeden Fall Ihren Vorstellungen entspricht. Zuvor müssen Sie aber noch entscheiden, wo es eigentlich hingehen soll.

La dolce vita – das süße Leben entdecken

Ob in der Toskana oder am Gardasee, an der ligurischen Riviera oder an der Adria, im sonnigen Kalabrien oder auch im schneesicheren Südtirol - Italien gilt für viele seit jeher als der Inbegriff von Fernweh, Reisen und Erholung. Egal wo Sie in Italien Urlaub machen, es sind meist die offenherzigen Menschen mit ihrer typisch italienischen Lebenslust und das geschäftige, bunte Treiben in den italienischen Dörfern und kleinen Städten, die das Land am Mittelmeer so attraktiv und einzigartig machen. Schlendern Sie selber durch die Gassen und über die Piazze, erfrischen Sie sich in einer typisch italienischen Bar, erkunden Sie die historischen Schätze der Antike und der Renaissance oder sonnen Sie sich einfach faul in der Sonne – Sie werden schnell verstehen, was Italien und das "dolce vita" – das süße Leben – so besonders macht.

Auch kulinarisch eine Reise wert

Im eigenen Ferienhaus können Sie sich dann auch in der Zubereitung typisch italienischer Gerichte versuchen. Schließlich machen auch die kulinarischen Spezialitäten das Land so besonders und einzigartig. Mit frisch vom lokalen Markt gekauften Zutaten schmeckt gleich die einfachste Pastasoße bei einem Glas Wein auf der eigenen Ferienhausterrasse um Längen besser als zu Hause. Alternativ können Sie sich natürlich auch in dem ein oder anderem italienischem Restaurant verwöhnen lassen.

Italiens Städte vom Ferienappartement aus erkunden

Ein herausragendes Highlight sind natürlich die vielen berühmten Städte Italiens. Allen voran die ewige Stadt Rom mit den antiken Schätzen und architektonischen Meisterleistungen wie der Spanischen Treppe, dem Pantheon oder dem Petersdom. Venedig ist schon allein wegen seiner Lage in der Lagune und den Kanälen, die die Stadt durchziehen einzigartig und weltberühmt. Florenz, Verona und Siena beeindrucken mit ihren kulturellen Sehenswürdigkeiten. Und während Mailand im Norden sich vor allem als Modehauptstadt einen Namen gemacht hat, beeindruckt Neapel im Süden mit seiner spektakulären Lage zwischen Meer und Vesuv. Suchen Sie sich eine Ferienwohnung in einer der italienischen Städte oder planen Sie den ein oder anderen Stadtbesuch zumindest als Tagesausflug ein!

Per Flugzeug, Auto oder Zug nach Italien

Je nach Reiseziel und Herkunftsort bieten sich mehrere Anreisemöglichkeiten an. Am flexibelsten ist man natürlich mit dem eigenen Auto. Jedoch ist zu bedenken, dass man insbesondere nach Süditalien lange Zeit unterwegs ist und, wenn man nicht gerade in Süddeutschland, Österreich oder der Schweiz wohnt, mindestens eine Übernachtung während der Anreise in Kauf nehmen muss.
Internationale Flughäfen gibt es in ganz Italien und insbesondere zu den begehrten Feriengebieten ist eigentlich ganzjährig ein Flug zu bekommen. Auch mit dem Zug kommt man gut ins Land südlich der Alpen. Täglich verkehren beispielsweise Nachtzüge von München aus. Die gängigste Route führt dabei über Innsbruck in Tirol und den Brenner nach Verona oder Bologna, um von dort aus weiter in Richtung Reiseziel zu kommen.

Bewertungen unserer Kunden

3,8 von 5 (4 Kundenbewertungen)
1 Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Sankt Vigil-Enneberg wurden von 4 Kunden mit durchschnittlich 3,8 von 5 Häuschen bewertet.

Ortsbewertungen

Gesamtbewertung zu Sankt Vigil-Enneberg

4,2 von 5 (5 Kundenbewertungen)
Diesen Ort bewerten

Das schrieben Ferienhauskunden über Sankt Vigil-Enneberg 

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde bewertete folgendermaßen
    am 20.03.2016, Reisezeitraum: März 2016

    empfehlenswert

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 889388 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    atraveo-Kunde Lorenz Richter schrieb
    am 22.06.2014, Reisezeitraum: Juni 2014

    „4 Kreise“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 704649 abgegeben.

  • 5,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 11.10.2013

    „San Vigel ist ein schöner kleiner Ort. Gaststätten wurden uns empfohlen und auf einem Plan gezeigt. Die Touriistinfo ist auch ein guter Anlaufpunkt. Es gibt einen guten Supermarkt, Bäcker ist auch vorhanden. Wanderfreunde kommen voll auf ihre Kosten.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 639342 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 14.07.2013, Reisezeitraum: Juli 2013

    „Einkaufsmöglichkeiten vorhanden (Supermarkt auch Sonntags geöffnet); gute Gastronomie; mit "Sommer-Card" (€ 10,-- für Familie) ganze Woche kostenloser Shuttle-Bus und weitere Vergünstigungen z.B. Bergbahnen; Wanderungen im Naturschutzgebiet Fanes-Sennes-Region sehr steil und steinig. Im Ort selbst Spielplätze für Kinder aller Altersgruppen.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 640971 abgegeben.

  • 4,0 von 5
    Ein atraveo-Kunde schrieb
    am 10.02.2009

    „Das Appartment liegt 3,5km von Zwischenwasser auf über 1400m. Es ist über eine auch im Winter stets geräumte Bergstrasse mit einigen Serpentinen erreichbar - Fahrzeit vom Tal weg ca.15 Minuten.“

    Diese Ortsbewertung wurde bei Objekt-Nr. 338331 abgegeben.


So beschrieben Ferienhausvermieter Sankt Vigil-Enneberg

St. Vigil
St. Vigil (1201 m) liegt landschaftlich sehr schön im weiten Enneberger Tal, einem Seitental des Badia-Tals, inmitten des Naturparks Fanes-Sennes-Prags. Bruneck 16 km nördlich, Olang 19 km nordöstlich. Der Kronplatz ist der 2275 m hohe Hausberg der Region (erreichbar mit der Kabinenbahn Ruis ab Furkelpass, 7 km). Ab Ortsmitte St. Vigil Kabinenbahn Pedagà-Piz de ...
mehr anzeigen
Plaies (1650 m). Die Kabinenbahnen sind jeweils ca. Anfang Juli bis Mitte September in Betrieb. Etwa 300 km Wanderwege und über 200 km Mountainbikestrecken stehen zur Verfügung. Im Ort Restaurants und die wichtigsten Geschäfte. Tennis in Bruneck. 2 öffentliche Hallenbäder mit Sauna und Solarium in Reischach (20 km). Zur schwefelhaltigen Heilquelle von Bad Bergfall (14 km).
weniger anzeigen
Quelle: Inter Chalet Ferienhaus-Gesellschaft mbH
Sankt Vigil (ladinisch Al Plan oder Al Plan de Maréo, italienisch San Vigilio di Marebbe; nach dem heiligen Vigilius von Trient) ist eine Fraktion der Gemeinde Enneberg in Südtirol (Italien), etwa 10 km südlich von Bruneck. Der Ort liegt im Vigiltal, wenige Kilometer nach dessen Abzweigung vom Gadertal.

St. Vigil ...
mehr anzeigen
ist mit seiner Seehöhe von 1201 m über einer Mulde des Enneberger Tals wegen seiner sonnigen Lage ein beliebter Urlaubsort im Sommer wie im Winter. Hinter dem Ort steigt das Gelände zum Kronplatz empor, dem 2275 m hohen Hausberg der Region und bekannten Skiberg. Die Skipisten haben eine Länge von 90 km, doch auch zahlreiche Skitouren sind möglich. Für das Langlaufen bietet sich das Rautal an, für Schneeschuhwandern das nahe Naturschutzgebiet:

Direkt hinter St. Vigil beginnt der Naturpark Fanes-Sennes-Prags mit insgesamt 300 km Wanderwegen, über 200 km Strecken zum Mountainbiken und weiter Fernsicht auf die Südtiroler Dolomiten. Auch die Kreuzspitze kann von St. Vigil aus erwandert werden.

Zu Beginn des 15. Jahrhunderts war das Gebiet Eigentum der Grafen von Tirol; in St.Vigil errichtete das Kloster Sonnenburg eine Gerichtsbarkeit für Enneberg und das gesamte Gadertal. Aus den Tiroler Freiheitskämpfen (Koalitionskriege) gegen die Franzosen wird von der in St. Vigil geborenen Katharina Lanz, dem "Mädchen von Spinges", berichtet, die 1797 von der Friedhofsmauer von Spinges (Teil der heutigen Gemeinde Mühlbach) die französischen Soldaten abwehrte.

Quelle:wikipedia.org
weniger anzeigen
Quelle: Agreiter

Bilder vom Ort

Ansicht:
CgoJCQkJPGltZyBoZWlnaHQ9IjEiIHdpZHRoPSIxIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXN0eWxlOm5vbmU7IiBhbHQ9IiIgc3JjPSIvL2dvb2dsZWFkcy5nLmRvdWJsZWNsaWNrLm5ldC9wYWdlYWQvdmlld3Rocm91Z2hjb252ZXJzaW9uLzEwMzg3MTAxNjAvP3ZhbHVlPTAmYW1wO2d1aWQ9T04mYW1wO3NjcmlwdD0wJmRhdGE9cGFnZUlkJTNEc2VhcmNoUmVzdWx0cyUzQnRyYXZlbENvdW50cnlJZCUzRElUJTNCbGFuZ3VhZ2UlM0RkZSIgLz4KCgkJCQk8c2NyaXB0IHR5cGU9InRleHQvamF2YXNjcmlwdCI+CgkJCQkJaWYgKHR5cGVvZiBBVEl0YWcgIT0gJ3VuZGVmaW5lZCcpIHsKCQkJCQkJQVRJdGFnLnBhZ2Uuc2V0KHsibmFtZSI6InNlYXJjaFJlc3VsdHMiLCJsZXZlbDIiOjF9KTsKCQkJCQkJQVRJdGFnLmRpc3BhdGNoKCk7CgkJCQkJfQoJCQkJPC9zY3JpcHQ+